Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
I agree Tell me more

Schweizerische Eidgenossenschaft

Militärausweiskarte

Mit dem Schweizer Militärausweis lieferte Mühlbauer eine Karte, die neben der Identifikation des Ausweisinhabers eine Vielzahl von integrierten Diensten (z.B. Zeiterfassung und verschiedene Zutrittsfunktionen) bietet. Der Projektumfang umfasste die Lieferung der Komplettlösung für die Erfassung demographischer und biometrischer Daten sowie die Vorpersonalisierung und Personalisierung des hochsicheren Militärausweises. Darüber hinaus wurde die komplette Softwarestruktur aufgebaut, die das Personalisierungsmanagement, die Daten- und Dokumentenverwaltung, den Datenabgleich mit dem nationalen Register sowie die Komponenten der Benutzerverwaltung umfasst.


Ein besonderer Lösungsansatz ist die biometrische Erfassung mittels MB Self-Enrollment Kiosks: Nach Erhalt des Einberufungsbefehls müssen sich alle Rekruten einer medizinischen Untersuchung unterziehen, bei der ihre persönlichen Daten aus dem nationalen Register abgefragt und von den Betreibern über ein Webportal verarbeitet werden. Die militärischen Rekruten nehmen dann die zusätzliche biometrische Erfassung (Gesicht und Unterschrift) selbst an den MB-Selbstregistrierungskiosken vor. Dieser Datensatz wird dann mit dem demografischen Datensatz kombiniert. Die erfassten Daten werden verarbeitet und an einen Militärserver am zentralen Standort übertragen. Zusätzlich können die Daten über ein Webportal für verschiedene Benutzergruppen (z. B. externe Auftragnehmer) erfasst werden, die die hohen Sicherheitsanforderungen erfüllen.


Jeder Standort ist mit Personalisierungssystemen ausgestattet, die eine dezentrale Personalisierung und Ausgabe des Militärausweises vor Ort, direkt nach der Prüfung, ermöglichen. Über ein Webportal bestellt der Administrator Blankodokumente, die mit modernsten Sicherheitsmerkmalen ausgestattet sind, aus dem Zentrallager. So kann die Personalisierung und Ausgabe des Militärausweises selbstständig und unabhängig vom zentralen Standort erfolgen.