Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
I agree Tell me more

| Buenos Aires, Argentinien

Sichere Grenzkontrollen an Seehäfen, Flughäfen und Landesgrenzen

Mühlbauers FAST GATE im Einsatz in Argentinien – eine Erfolgsgeschichte

2017 ernannte die argentinische Regierung Mühlbauer zum offiziellen Lieferanten für die Installation eines maßgeschneiderten, vollautomatischen Grenzkontrollsystems mit insgesamt zehn FAST GATES an den Terminals von „Colonia Express“ und „Buquebus“ in Buenos Aires.

 

Die beiden Fährhäfen waren damals bereits mit einem Background-System des Kunden ausgestattet. Daher war neben der Bereitstellung des Hard- und Softwaresystems auch die Integration in die vorhandene Infrastruktur Teil des Projekts. Innerhalb von nur 4 Wochen wurden in der Mühlbauer-Zentrale in Roding alle Hard- und Software-Anforderungen erfüllt, wobei auch die hauseigene eGate-Softwarelösung an die bereits vorhandene Infrastruktur angepasst werden konnte. Darüber hinaus führte Mühlbauer im Rahmen dieses Projekt seine neue, webbasierte Grenzschutz-Steuerungseinheit ein, die es ermöglicht, alle eGates auf einem Monitor zu überwachen.

 

Nach der kundenspezifischen Anpassung vor Ort sind in den beiden Häfen von Buenos Aires seit August 2018 alle Mühlbauer FAST GATES voll funktionsfähig. Aufgrund der ausgezeichneten Leistung sowie der hervorragenden Zusammenarbeit zwischen Mühlbauer und den lokalen Partnern – dem argentinischen Innenministerium, NEC und Megatrans – haben sich die nationalen Migrationsbehörden in Argentinien dafür entschieden, die zuverlässigen, hochmodernen Systeme von Mühlbauer auch am internationalen Flughafen Rosario zu installieren.

 

Darüber hinaus erhielt Mühlbauer Ende 2018 den Auftrag, die argentinische Landesgrenze in Iguazu mit automatisierten Grenzübergangssystemen auszustatten – was erneut zeigt, dass Mühlbauer mit seinen ersten Projekten die Erwartungen der Migrationsbehörden vollstens erfüllt hat.

 

 

 

Pressekontakt:

Lara Schmaus

Phone: +49 9461 952 – 1579

Email: Lara.Schmaus@muehlbauer.de