Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
I agree Tell me more

| Johannesburg, Südafrika

Mühlbauer auf der ID4AFRICA 2019

Zukünftige Herausforderungen der mobilen Identifikation und Verifizierung

Die Verwendung biometrischer Reisedokumente ist sowohl an nationalen als auch an internationalen Flughäfen zur gängigen Praxis geworden, zumal eine ständig wachsende Zahl von Ländern bereits elektronische maschinenlesbare Reisedokumente (eMRTD) wie ePässe und eID-Karten eingeführt hat. Diese biometrischen Dokumente erfordern jedoch geeignete Lesegeräte, um auf die Informationen zugreifen und das Dokument und seinen Inhaber vergleichen und überprüfen zu können.

Um die Sicherheitsstandards zu wahren und Betrugsfälle zu verhindern, ist es von großer Bedeutung, die Passagiere zu identifizieren und zu verifizieren – nicht nur im Sicherheitsbereich eines Flughafens, sondern während ihres gesamten Aufenthalts im Flughafen. Aus diesem Grund hat Mühlbauer eine einfach zu bedienende mobile App, die MB Steel Reader Mobile App, entwickelt. Diese überprüft elektronische Reisedokumente und verifiziert Reisende, ohne den normalen Passagierfluss zu stören, und kann auf allen gängigen mobilen Endgeräten verwendet werden. Dieser innovative Ansatz erleichtert nicht nur die Identifizierung und Überprüfung der Passagiere und ihrer Reisedokumente, sondern erhält – was ebenso wichtig ist – auch den normalen Passagierfluss innerhalb des Flughafens aufrecht.

Vertreter von Mühlbauer freuen sich darauf, alle interessierten Teilnehmer der ID4Africa 2019 am Stand D5 zu begrüßen, die Funktionen und Vorteile der MB Steel Reader Mobile App vorzustellen sowie Beispiele für Best Practices und Datenschutz zu präsentieren. Darüber hinaus diskutieren unsere Experten gerne über die zukünftigen Herausforderungen des internationalen Reisens – insbesondere auch im Hinblick auf den entwicklungspolitischen und humanitären Kontext.

 

Pressekontakt:

Lara Schmaus

Phone: +49 9461 952 – 1579

Email: Lara.Schmaus@muehlbauer.de