Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
I agree Tell me more

Unternehmen

Präzisionsteile

Produktionsanlagen

Regierungslösungen

WARUM MÜHLBAUER SERVICE

MÜHLBAUER SERVICEDESK

Zubehör

Karriere

Kontakt

| Roding, Deutschland / Kaohslung, Taiwan

Mühlbauer optimiert Standort in Taiwan

Da die asiatischen Standorte immer mehr an Bedeutung für den Mühlbauer Konzern gewinnen, hat der Konzern seine Niederlassung in Taiwan verlagert.

Die Mühlbauer Group arbeitet weiter daran, seine internationale Präsenz auszubauen und zu optimieren. Nächster Schritt in der fortschreitenden Internationalisierung des Konzerns stellte die Erneuerung des Standorts in Taiwan dar.

Dazu zog das Taiwan Office in ein neues Gebäude um, welches mehr Platz und räumliche Möglichkeiten bietet. Darüber hinaus stockte die Mühlbauer Group den Personalstamm im asiatischen Vertriebs- und Servicestandort auf und erweiterte das Ersatzteillager für die Servicetechniker. „Diese Investition war wichtig, damit Mühlbauer den Kunden in der Region auch weiterhin optimalen Service bieten kann“, sagte Freddy Wu, Sales Semiconductor Related Products der Mühlbauer Group. Des Weiteren wird der Standort um einen Demoraum ergänzt, welcher in Kürze eröffnet wird. Dort können sich Kunden direkt vor Ort von der Qualität der Mühlbauer Systeme überzeugen.

Asien gewinnt weiter an Bedeutung
Gerade für die RFID- und Semiconductor Backend Industrie haben asiatische Märkte weiter steigende Bedeutung. Mühlbauer ist daher stets darauf bedacht, seine Präsenz in diesem Wachstumsmarkt zu erweitern. Neben den bereits vorhandenen Standorten in z.B. Malaysia, und Indien baut der Konzern gerade ein Werk in Wuxi, China.