Unternehmen

Präzisionsteile

Produktionsanlagen

Regierungslösungen

WARUM MÜHLBAUER SERVICE

MÜHLBAUER SERVICEDESK

Zubehör

Karriere

Kontakt

| Roding, Deutschland

Doppelte Auszeichnung für Matthias Schwarzfischer

Für seine Leistungen während der Ausbildung beim Mühlbauer Konzern wurde Matthias Schwarzfischer gleich zweimal geehrt. Auch die Mühlbauer Group erhielt eine Urkunde für ihr Verdienst in der Ausbildung.

 „Wahnsinn, diese ganzen Streber hier.“ Für diesen mit einem Augenzwinkern versehenen Satz erntete Dr. Jürgen Helmes, Hauptgeschäftsführer der IHK, vergangenen Freitag zahlreiche Lacher. Wobei das Publikum genau wusste, dass dieser Satz mehr von Respekt und Wertschätzung geprägt als despektierlich gemeint war. Abgesehen von der Wortwahl des negativ belasteten Worts „Streber“ hatte er jedoch durchaus recht: Die Ansammlung von jungen Menschen, die in ihrer Ausbildung großartiges geleistet hatten, war beeindruckend.

100 Prozent in der „Praktischen“
Im Gebäude der IHK in Regensburg fanden sich zahlreiche ehemalige Auszubildende ein, die die Ausbildung in ihrem Beruf als beste im IHK-Bereich Oberpfalz/Kelheim abgeschlossen hatten. Daneben waren einige von ihnen auch noch die besten in Bayern oder sogar ganz Deutschland. Aus den 33 Bezirks-, Bayern- oder Bundesbesten ragte jedoch einer noch einmal ganz besonders hervor: Matthias Schwarzfischer. Der Industriemechaniker beendete seine Ausbildung bei der Mühlbauer Group in Roding in diesem Sommer mit einem Gesamtergebnis von 98 Prozent. Als Anerkennung für diese Leistung erhielt er von der IHK eine Urkunde sowie einen digitalen Kurs in „business english“. War die Freude bei dem 21-jährigen Rodinger hierüber schon groß, wartete dann noch eine Überraschung auf ihn: Die Scheubeck-Jansen Stiftung überreichte ihm den Förderpreis „Praktikus 2013“. Mit diesem Preis, der jährlich verliehen wird, zeichnet die Stiftung hervorragende Leistungen in der Metall- bzw. Elektroausbildung aus. Matthias Schwarzfischer wurde damit für seine praktische Abschlussprüfung geehrt, in der er beeindruckende 100 Prozent erreichte. Von dieser Auszeichnung war der Mitarbeiter der Mühlbauer Group überrascht. Er wusste zwar von der Ehrung durch die IHK, dass er aber auch den mit 1.000 Euro dotierten Preis der Scheubeck-Jansen Stiftung bekommen würde, hatten ihm seine Ausbilder im Vorfeld nicht verraten.

Mühlbauer Group für Ausbildung geehrt
Neben den Leistungen der ehemaligen Auszubildenden wurden auch die Betriebe geehrt, in welchen die jungen Preisträger ihre Ausbildung absolviert hatten. In diesem Zusammenhang nahmen auch Helmut Marquardt und Olaf Deisinger, Ausbilder bei der Mühlbauer Group, eine Urkunde für das Verdienst und das Engagement des Konzerns im Bereich der Ausbildung in Empfang. Sowohl Dr. Helmes, Hauptgeschäftsführer der IHK, als auch Philipp Graf von und zu Lerchenfeld, künftiges Mitglied des Bundestags, dankten den Ausbildungsbetrieben und auch den Ausbildern selbst, welche durch ihren Einsatz solche Höchstleistungen wie die von Matthias Schwarzfischer erst möglich machen.

Weiterbildung als Berufsbegleiter
Abschließend richtete Dr. Helmes noch einen Appell an die ehemaligen Auszubildenden: „Mit dem Ende Ihrer Lehrzeit stehen Sie aber erst am Anfang Ihrer beruflichen Entwicklung.“ Ständige Weiterbildung sei daher ein wichtiger und ständiger Begleiter im Berufsleben. Diese Tatsache hat die Mühlbauer Group schon vor langer Zeit erkannt. Der Konzern legt daher großen Wert auf die kontinuierliche Weiterbildung seiner Mitarbeiter. Zahlreiche interne Fördermaßnahmen wie beispielsweise die Mühlbauer Academy sowie externe Fortbildungsangebote unterstützen die Mitarbeiter des Technologiekonzerns dabei, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln und die nächsten Stufen auf der Karriereleiter zu erklimmen. Dieses Angebot wird auch Matthias Schwarzfischer in Anspruch nehmen. Vorher möchte er jedoch erst einmal eine Zeitlang bei der MPS Roding, einer Tochterfirma des Mühlbauer Konzerns, arbeiten. Und was er mit den 1.000 Euro macht, weiß er auch schon. „Ich brauche dringend einen neuen Computer.“

 

 v. l. : Dr. Helmes (Hauptgeschäftsführer der IHK), Helmut Marquardt (Ausbilder Firma Mühlbauer), Matthias Schwarzfischer, Olaf Deisinger (Ausbilder Firma Mühlbauer), MdB Graf von und zu Lerchenfeld

 

v. l. : Richard Scheubeck (Scheubeck Jansen Stiftung), Matthias Schwarzfischer